arrow-down arrow-to-left arrow-to-right arrow-up bc-left check delete download facebook google-plus home map menu print search smiling three-lines top-left twitter youtube
August 2015

Benchmarking-Veranstaltung für telc Español A2-B1 Escuela

Ein Blick hinter die Kulissen der telc Testentwicklung

Das telc Spanisch-Programm wurde um eine Schulprüfung erweitert. Schülerinnen und Schüler eines Berliner Gymnasiums haben die Prüfung bereits erprobt. Nun wurde am 30. und 31. Juli in Frankfurt eine Benchmarking-Veranstaltung durchgeführt, um die Qualität der neuen Prüfung zu gewährleisten und die telc Spanisch-Experten zu kalibrieren.

Unter der Leitung des Teams Testentwicklung bewerteten die Experten zunächst produktive Leistungen (Sprechen und Schreiben) von Spanischlernenden. Die Teilnehmerleistungen waren zuvor von einer großen Expertengruppe der ALTE (Association of Language Testers in Europe) bewertet und auf einer GER-Stufe verortet worden. Nun ging es darum, die Bewertungen der beiden Expertengremien zu erörtern und zu vergleichen.

Im nächsten Schritt wurden darauf aufbauend speziell die produktiven Leistungen der Berliner Schülerinnen und Schüler bewertet und gemeinsam analysiert. Auch diese Leistungen konnten eindeutig auf dem GER verortet und auf die Bewertungen der ALTE-Gruppe bezogen werden. Durch diesen Prozess konnten die Bewertungskriterien sowie die Termini der neuen telc Prüfung nochmals optimiert werden.

Im Rahmen dieser zweitägigen Veranstaltung konnten sich unsere Spanisch-Experten intensiv mit dem neuen Prüfungsformat – insbesondere der Mündlichen und Schriftlichen Prüfung – auseinandersetzen, sich mit Fachkollegen austauschen und ihre Fachkenntnisse zur Bewertung produktiver Leistungen erweitern.

Ab dem 15. September kann die skalierte Prüfung telc Español A2-B1 Escuela angemeldet werden.

Weiterempfehlen: