arrow-down arrow-to-left arrow-to-right arrow-up bc-left check delete download facebook google-plus home map menu print search smiling three-lines top-left twitter youtube

telc Kompetenzcheck Deutsch Beruf

Die Bedeutung einer Kompetenzfeststellung von Teilnehmenden haben gerade Sprachschulen erkannt, die sich 2014 für die Förderperiode 2014-2020 des Europäischen Sozialfonds (ESF) als Kursträger beworben haben. Aber auch für andere geförderte Projekte sind eine Kompetenzfeststellung und die dazugehörigen Nachweise feste Bestandteile im Bewerbungsprozess.

Mit dem Kompetenzcheck Deutsch Beruf hat die gemeinnützige telc GmbH ein standardisiertes und valides Instrument zur Einstufung von Teilnehmern speziell für berufsorientierte Sprachkursangebote und berufliche Fördermaßnahmen entwickelt. Der Kompetenzcheck ist für die Beratung und Einstufung von Migrantinnen und Migranten konzipiert, die einen Kurs zur Integration in das Berufsleben besuchen möchten, gleich ob das Lernangebot sprachlich ausgerichtet ist oder auf berufliche Qualifikation zielt.

In erster Linie sieht die telc gGmbH ihren Beitrag in der Feststellung von Sprachkompetenz. Der sprachliche Teil der telc Kompetenzfeststellung bietet einen Einstieg in die Erweiterung der Fähigkeiten in Deutsch als Zweitsprache. Die standardisierten telc Prüfungen für den Beruf können als Abschlussprüfung eines Sprachkurses eingesetzt werden.

Teilnehmerheft

Das Heft für die Teilnehmenden enthält:

  • Befragungsbogen zur Erhebung der Lernbiographie und Lernziele, der Berufserfahrungen und der Pläne für die berufliche Weiterentwicklung.
  • skalierter Einstufungstest für berufsorientiertes Deutsch (GER-Stufen A1 bis C1), bestehend aus Sprachbausteinen, Schreibaufgaben und Aufgaben zum Sprechen

Das Ergebnis des Einstufungstests wird vor Ort ermittelt und auf einem Ergebnisblatt festgehalten. Das komplette Heft ist somit eine ideale Dokumentation der Befragung bzw. des Einstufungstests.

Je nach Bedarf können Aufgaben bzw. Fertigkeiten weggelassen werden, womit der Test kürzer wird. Welche Teile tatsächlich durchgeführt werden, hängt von den Anforderungen der Stellen ab, bei denen Maßnahmen beantragt werden.

Durchführungshinweise

Die separat erhältlichen Durchführungshinweise bieten eine Anleitung und die Bewertungskriterien für die Teile „Schreiben“ und „Sprechen“. Dieses Heft ist für die Sprachberater bzw. Sozialpädagogen gedacht, die den Kompetenzcheck durchführen.

Der telc Kompetenzcheck Deutsch Beruf kann ab sofort ganz einfach über den telc Online-Shop bestellt werden.

Ablauf

Teildurchführende PersonDauer
Schule/BerufSprachberater, Sozialpädagoge, Sozialarbeiter, Teilnehmende auf hohem sprachlichen Niveau können die Fragen ggf. auch selbst ausfüllenn.n.
Sprache: Sprachbausteine 1-5Einweisung (durch Sprachberater oder andere Person)max. 40 Min.
Sprache: Schreiben 1 / Schreiben 2Einweisung (durch Sprachberater oder andere Person)20 Min. / 40 Min.
Sprache: SprechenSprachberater, vorzugsweise mit telc Prüferlizenz auf den GER-Stufen A1-C110-15 Min.
AuswertungSprachberater, vorzugsweise mit telc Bewerterlizenz auf den GER-Stufen A1-C115 Min.
Weiterempfehlen: