arrow-down arrow-to-left arrow-to-right arrow-up bc-left check delete download facebook google-plus home map menu print search smiling three-lines top-left twitter youtube

Tipps für den Unterricht

Feedbackmethoden – Blitzlicht

Im Deutschunterricht mit Erwachsenen sind Feedbackmethoden unerlässlich.

Weiterlesen


Digital auch nach dem Kurs

Digitale Tools steigern die Motivation.

Weiterlesen


Digital und Kooperativ

Das sind zwei Dinge, die unbedingt zusammengehören.

Weiterlesen


Guter Online-Unterricht braucht soziale Interaktion

Guter Online-Unterricht braucht soziale Interaktion. Im Online-Unterricht muss die soziale Interaktion bewusst gestaltet werden.

Weiterlesen


Was bietet der DigiCompEdu

Der DigiCompEdu ist ein Referenzrahmen für die Einschätzung und Entwicklung der digitalen Kompetenzen von Lehrenden und das auf allen Bildungsebenen. 

Weiterlesen


Das Ü und Ö der deutschen Aussprache

Mit der Aussprache tun sich viele schwer. Es ist wie bei allem – Übung macht den Meister und ein paar Tricks können nicht schaden.

Weiterlesen


Die richtige Stifthaltung

Lerner in Alphabetisierungskursen, die noch nie geschrieben haben, stehen bereits bei der richtigen Stifthaltung vor einer großen Herausforderung. 

Weiterlesen


Beim Sprechen korrigieren - soll man das?

Wie geht man mit Fehlern beim Sprechen um? Ein guter Ansatz ist, einmal zu schauen, was in Gesprächen außerhalb des Kursraumes eigentlich geschieht. 

Weiterlesen


Induktive Grammatikvermittlung

„Induktiv“ ist ein Schlagwort im modernen DaF-Unterricht – aber wie sieht das in der Praxis aus?

Weiterlesen


Total Physical Response (TPR)

TPR wurde für das Sprachenlernen im Vorschul- und Grundschulalter entwickelt – warum also nicht auch bei lernungewohnten Teilnehmenden anwenden?

Weiterlesen


Hilft der Sichtwortschatz beim Lesen lernen?

Jeder Lesende kennt das Phänomen, dass Texte, die unvollständige Wörter enthalten, dennoch gelesen und verstanden werden können.

Weiterlesen


Texte schreiben - Teil 1

Das Schreibtraining ist elementar und von Anfang an in den Kursalltag einzubinden

Weiterlesen



Weiterempfehlen: