arrow-down arrow-to-left arrow-to-right arrow-up bc-left check delete download facebook google-plus home map menu print search smiling three-lines top-left twitter youtube

Deutsch als Fremdsprache – Didaktik

Die Grammatik-Übersetzungs-Methode (GÜM)

Viele Wege führen nach Rom und Methodenvielfalt zu einem guten Unterricht. Im Sprachunterricht bestimmen Lernziel und Lerngruppe letztendlich den Weg.

Weiterlesen 


Heterogenität versus Homogenität

„Gleich und gleich gesellt sich gern“ oder „Gegensätze ziehen sich an“?

Weiterlesen


Lernen mit Chunks

Das Lernen von Redeformeln, auch Chunks, verhilft Lernenden zu einem aktiven Einstieg in die Fremdsprache

Weiterlesen


Der kommunikativ-pragmatische Ansatz

In den 1970er-Jahren entwickelte sich die kommunikative oder auch kommunikativ-pragmatische Didaktik.

Weiterlesen


Die direkte Methode und ihre Nachfolger

Ende des 19. Jahrhunderts durchkämmte eine Reformmethode den Sprachunterricht, deren Nachfolger die audiolinguale und -visuelle Methode sind.

Weiterlesen


Was ist Tasked Based Learning?

Mit Tasked Based Learning gelingt eine realitätsnahe und authentische Sprachverwendung im DaZ-Unterrricht – aber was muss man dabei beachten?

Weiterlesen


Unterrichtsphasen bewusst gestalten

Die Unterrichtsphasen sind wie ein Kinderkarussel – immer das Gleiche. Das Gute daran: Der Ablauf hat sich bewährt.

Weiterlesen


SOS-Grammatik

Nein – kein Hilfeschrei, sondern eine sehr brauchbare Methode der Grammatikvermittlung steckt hinter der Bezeichnung.

Weiterlesen


Sitzt du noch oder lernst du schon?

Wann machen frontale Unterrichtsphasen Sinn?

Weiterlesen

 

 



Weiterempfehlen: