arrow-down arrow-to-left arrow-to-right arrow-up bc-left check delete download facebook google-plus home map menu print search smiling three-lines top-left twitter youtube

Digitalen Sprachunterricht effizient gestalten

Lernrituale und Organisationstipps für einen guten Start

Zielgruppe

  • Lehrkräfte im DaF-/DaZ-Bereich, die ihre ersten Erfahrungen im Umgang mit Online-Tools sammeln und interaktive Methoden effizient im digitalen DaF-/DaZ-Unterricht einsetzen möchten.
  • Lehrkräfte mit der digitalen Lehrkompetenz A2 bis B1 gemäß DigCompEdu.

 

Teilnahmevoraussetzungen

  • Sie benötigen einen PC oder einen Laptop mit Kamera
  • Ein USB-Headset (empfohlen)
  • Eine sichere und stabile Internetverbindung
  • EDV-Grundlagen (das Arbeiten am PC sollte nicht unbekannt sein)


    Lernziele

    Der halbtägige Workshop fokussiert den effizienten Einsatz der zentralen Techniken und kreativen Methoden, die Siezur Organisation und Durchführung von gelungenem Sprachunterricht im virtuellen Lernraum benötigen.Sie erfahren, welche Regeln im virtuellen Lernraum notwendig sind und wie Sie Ordnung in den Unterricht bringen.Sie erwerben Basiskenntnisse von Standardfunktionen und -abläufen im virtuellen Lernraum. Sie lernen unterschiedliche Online-Tools, Möglichkeiten der Interaktion, Aufgabenstellungen und Methoden der Ergebnissicherung kennen. Zudem analysieren Sie die Modellstunden mit dem Referent*innen und erarbeiten gemeinsam, was Sie bei der Durchführung des virtuellen Unterrichts beachten sollten. Anschließend erhalten Sie eine Ideensammlung für Ihre Unterrichtsgestaltung und Anregungen für die Weiterbildung.

     

    Inhalte

    • Klassenmanagement im virtuellen Klassenraum
      • Voraussetzungen, Regeln und Etikette
      • Kommunikation: Plenum vs. Gruppenarbeit
      • Begrüßungs- und Verabschiedungsrituale
      • Teilnehmer aktivieren und motivieren (Energizer, Gamification u. ä.)
      • Evaluation und Feedback
    • Kurze Präsentation und Analyse von Modellstunden auf Niveaustufen A1, B1 und C1
      • Erklärung des Vorgehens, Methoden und Beispielunterlagen
    • Ideensammlung für Ihre Unterrichtsgestaltung
      • Digitale Lehrwerke und Lernportale
      • einfache Lern- und Evaluationswerkzeuge
      • weiterführende Internetseiten
      • Reflexion: Lernen aus Fehlern und Erfolgen


    Mehr Informationen zum Workshop (PDF, S. 8)


    Termine

    Virtueller Lernraum08.10.2021Jetzt anmelden
    Virtueller Lernraum06.11.2021Jetzt anmelden
    Virtueller Lernraum03.12.2021Jetzt anmelden
    Weiterempfehlen: