arrow-down arrow-to-left arrow-to-right arrow-up bc-left check delete download facebook google-plus home map menu print search smiling three-lines top-left twitter youtube

Alle Sprachen außer Deutsch A1-A2

Inhalt der Qualifizierung 

In Deutschland wird die Veranstaltung in der Regel in deutscher Sprache durchgeführt.

  • Sie erfahren Wissenswertes über telc,
  • machen sich mit den Kompetenzstufen und Kann-Beschreibungen des Gemeinsamen europäischen Referenzrahmen für Sprachen (GER) vertraut,
  • lernen telc A1- und A2-Prüfungen (außer Deutsch) und die telc Bewertungskriterien kennen,
  • diskutieren und bewerten mündliche Leistungen anhand von Videoaufzeichnungen. 

Prüferqualifizierung Alle Sprachen außer Deutsch A1-A2

Qualifizierungsangebot

Diese Qualifizierung bieten wir Ihnen als Präsenz-Qualifizierung an.

Sie haben bereits eine Lizenz Englisch A1-A2 und möchten diese verlängern? Besuchen Sie eine halbtägige Auffrischung oder verlängern Sie Ihre Lizenz online!

Die Lizenz

Die Prüferlizenz A1-A2 berechtigt Sie zur Abnahme des mündlichen Teils der A1- und A2-Prüfungen in der Sprache, die Sie unterrichten (außer Deutsch).

Zur Teilnahme berechtigt sind Kursleiterinnen und Kursleiter, die

  • Unterrichtserfahrung auf den Stufen A1 und A2 haben (mindestens 450 Unterrichtseinheiten),
  • über Sprachkenntnisse mindestens auf Niveau C1 in der jeweiligen Zielsprache verfügen,
  • mit den Formaten der entsprechenden telc Prüfungen vertraut sind,
  • die telc Prüfungsordnung und
  • die Kompetenzstufen des GER sowie den handlungsorientierten Ansatz kennen.


Wenn Sie noch nie eine telc Prüferlizenz innegehabt haben oder Ihre letzte telc Lizenz länger als 6 Monate abgelaufen ist, ist eine weitere Voraussetzung für Ihre Teilnahme an dieser Veranstaltung, dass Sie die A1 bis C2 Einführung für Prüfende erfolgreich absolvieren. Um zu diesem online-Modul zu gelangen, müssen Sie sich auf telc Campus einloggen:
Zum Online-Vorbereitungsmodul

Weiterempfehlen: