arrow-down arrow-to-left arrow-to-right arrow-up bc-left check delete download facebook google-plus home map menu print search smiling three-lines top-left twitter youtube
August 2015

Vier telc Zertifikate in drei Jahren

Schülerinnen und Schüler der Saxony International School geehrt

Die Zusammenarbeit der telc gGmbH, des Sächsischen Volkshochschulverbands (SVV) und des Schulverbunds Saxony International School (SIS) hat sich in den letzten Jahren als erfolgreiche Symbiose erwiesen. Die SIS ist ein freier Schulträger mit Sitz in Glauchau und mit Schulstandorten in Geithain, Meerane, Stollberg, Niederwürschnitz, Neukirchen/Pleiße, Reinsdorf, Crinitzberg und Elsterberg. Neben drei Grundschulen und fünf Oberschulen unterhält die SIS auch zwei Gymnasien und ein Wirtschaftsgymnasium.

Fremdsprachen spielen an allen SIS-Schulen eine große Rolle: Englisch wird ab Klasse 1 und Spanisch als zweite Fremdsprache ab Klasse 5 unterrichtet, Russisch und/oder Französisch als dritte Fremdsprache. Um die vertiefte Fremdsprachenausbildung der Schüler zu belegen, können alle SIS-Schüler während ihrer gesamten schulischen Laufbahn Fremdsprachenzertifikate ablegen.

Im Rahmen der Feierlichkeiten zum Realschulabschluss wurden im Juli zwölf Schülerinnen und Schüler besonders geehrt, denn sie hatten sich nicht nur einer telc Prüfung gestellt, sondern in den Klassen 8 bis 10 sage und schreibe vier Europäische Sprachenzertifikate erworben: B1 und B2 in Englisch, A2 und B1 in Spanisch.

Stolz nahmen die Schülerinnen und Schüler neben ihren sehr guten Zeugnissen ihre telc Zertifikate entgegen. Prof. Dr. Klemm, Geschäftsführer des SVV, und Frau Eychen, Leiterin der VHS Plauen, sprachen bei der Übergabe anerkennende Worte.

2011 startete das Partnerprogramm mit der telc gGmbH und dem SVV und führte durch konsequente Arbeit aller Beteiligten Schritt für Schritt zum Erfolg. Während im Schuljahr 2013/14 180 Schülerinnen und Schüler Zertifikate ablegten, waren es im vergangenen Schuljahr bereits 264 Schüler. Alle SIS-Schülerinnen und Schüler werden ab Klasse 7 an telc Prüfungen herangeführt und in den entsprechenden Kompetenzen geschult.

Übrigens: Zur noch besseren Vorbereitung auf das Prüfungsformat telc English B1-B2 School gibt es jetzt die neuen Classroom Activities B1-B2 School. Kommunikativ und interaktiv geben sie Lehrkräften umfangreiches Material an die Hand, um die Prüfungsaufgaben zu trainieren oder einfach Abwechslung in den Sprachunterricht zu bringen. Die Classroom Activities sind ab sofort im telc Online Shop verfügbar!

Weiterempfehlen: