arrow-down arrow-to-left arrow-to-right arrow-up bc-left check delete download facebook google-plus home map menu print search smiling three-lines top-left twitter youtube
Juli 2016

telc Trainertreffen

telc Deutsch- und Englischtrainer bilden sich fort

Am 15. Juli 2016 trafen sich telc Trainerinnen und Trainer für Deutsch und Englisch in den Räumen der Caritas in Frankfurt am Main. Die Trainer erwartete ein abwechslungsreiches Programm, um sich über aktuelle Entwicklungen zu informieren und sich fachlich auszutauschen.

Nach ihrer Begrüßung ließ die stellvertretende Geschäftsführerin Dr. Sibylle Plassmann die Neuentwicklungen des letzten Jahres Revue passieren: Die Erstellung eines Programmes für Zuwandernde und Asylbewerberinnen und -bewerber vom Lehrwerk bis hin zur Prüfung, das neue Integrationskurslehrwerk Einfach gut! oder auch die aktuell in Entwicklung befindliche Prüfung telc Deutsch B1-B2 Beruf.

Auch wichtige Neuerungen im Bereich Prüferqualifizierung und Weiterbildung wurden besprochen. Mit Unterstützung des BAMF kann die gemeinnützige telc GmbH in diesem Jahr zusätzliche kostenfreie Prüferqualifizierungen für den Deutsch-Test für Zuwanderer durchführen. Neu in diesem Halbjahr ist auch die Online-Prüferqualifizierung Deutsch C1 und die Veranstaltung zur Auffrischung der Prüferlizenz Deutsch C1/C2. So kann dem gestiegenen Bedarf an C1-Prüferinnen und Prüfern begegnet werden. Ab dem kommenden Halbjahr erwartet angehende Lehrkräfte im Bereich Weiterbildung die vhs Lehrkräftequalifizierung Deutsch, die ihnen einen Einstieg in das Unterrichten bietet.

An sieben Stationen konnten die Trainerinnen und Trainer je nach Interessensschwerpunkten wichtige Punkte klären, um weiterhin erfolgreich Prüferqualifizierungen durchführen zu können. Die Fachteams der Prüfungsverarbeitung, von Training und Qualifikation, der Testentwicklung sowie der Verlagsredaktion standen für die Trainerinnen und Trainer bereit und diskutierten fachliche Themen wie auch organisatorische Fragen. Zwei Stationen zur Videobewertung rundeten das Programm ab.

Im Anschluss waren die Trainerinnen und Trainer auf die Insel Nonnenau eingeladen und schlossen dort einen inhaltlich spannenden Tag in lockerer Atmosphäre ab.

Weiterempfehlen: