arrow-down arrow-to-left arrow-to-right arrow-up bc-left check delete download facebook google-plus home map menu print search smiling three-lines top-left twitter youtube
Mai 2015

English Practice Material

Modern, flexibel, modular - jetzt auch auf Niveau A2-B1!

Umfragen unter den telc Prüfungszentren haben immer wieder gezeigt: Gerade in der Weltsprache Englisch gehören Kurs und Prüfung für die Lernenden zusammen. Wer Englisch lernt, will und muss in der Regel ein Ergebnis nachweisen – für den (zukünftigen) Arbeitgeber, für die Zulassung zum Hochschulstudium, oder auch einfach für die Eltern, die den Kurs bezahlt haben. Abschlussorientierte Englisch-Kurse nehmen daher im Programm unserer Partner an Bedeutung zu. Ebenso haben die Umfragen gezeigt, dass eine Prüfung allein schwerer zu vermitteln ist als ein Gesamtpaket aus Vorbereitungsmaterialien plus Prüfung. Dadurch wird nicht nur die Kursplanung einfacher, sondern es ergibt auch für die Kunden ein schlüssiges Konzept.

Diese Erkenntnisse haben maßgebend dazu beigetragen, dass in den vergangen Jahren ein komplett neues telc English!-Programm entwickelt wurde. Als erster und einziger Testanbieter bietet die telc gGmbH dual-level Prüfungen an, die Teilnehmerleistungen über zwei Kompetenzstufen testen.

Das neueste Produkt im Bereich telc English! wurde in enger Zusammenarbeit mit Expertinnen und Experten aus dem Volkshochschulbereich entwickelt. Das Ergebnis ist ein modernes, flexibles, modulares Material zur Prüfungsvorbereitung, das durch eine Online-Komponente individuell ergänzt wird.

English Practice Material – vhs ist ideal für Lernende auf den Kompetenzstufen A2 und B1 bzw. B1 und B2. Bereits an zahlreichen Volkshochschulen in ganz Deutschland wird das neue Vorbereitungsmaterial eingesetzt. Einen Blick hinter den Kulissen gibt das Interview mit Alexandra Haas von der VHS Rhein-Sieg aus Dezember 2014.

Nach der erfolgreichen Einführung des English Practice Material B1-B2 hat das selbe Expertenteam weitere Module auf dem Niveau A2-B1 entwickelt. Sie wurden exklusiv auf der IATEFL in Manchester vorgestellt.

Wichtig ist, dass durch die kostenfreien Online Learning Activities auch neue Medien in das Kursprogramm integriert werden können. Egal ob im Unterricht, als Blended Learning-Komponente oder als ideales Zusatzmaterial zur Vorbereitung auf telc Englisch-Prüfungen für zu Hause, enthalten die Online Activities

• über 1000 verschiedene Lernaktivitäten

• die Module Hören, Lesen, Wortschatz und Grammatik

• eine individuelle Schwerpunktsetzung

• Feedback nach jeder Aufgabe

Umfangreiche Informationen zum English Practice Material, ein Einführungsvideo für die Online Learning Activities sowie weitere Informationen finden sie auf unserer speziellen Webseite www.telc.net/practice.

Weiterempfehlen: