arrow-down arrow-to-left arrow-to-right arrow-up bc-left check delete download facebook google-plus home map menu print search smiling three-lines top-left twitter youtube
August 2015

Neu: telc Deutsch B2 Medizin Zugangsprüfung

Übungstest ab sofort verfügbar!

Die telc gGmbH erweitert ihr Prüfungsprogramm für internationale Ärztinnen und Ärzte: Neben telc Deutsch B2-C1 Medizin ist ab sofort auch telc Deutsch B2 Medizin Zugangsprüfung verfügbar, die Zugangsprüfung zum Fachsprachentest der Ärztekammern. Alle Informationen zur neuen Prüfung sowie den Übungstest mit dazugehörigem Hörtext können Sie hier einsehen.

Alle wichtigen Fragen rund um telc Deutsch B2 Medizin Zugangsprüfung beantworten wir Ihnen hier:

Für wen ist die neue Prüfung geeignet?

telc Deutsch B2 Medizin Zugangsprüfung richtet sich an internationale Ärztinnen und Ärzte, die in ihrem Bundesland eine Fachsprachenprüfung der Ärztekammer absolvieren und dafür ein B2-Zertifikat vorweisen müssen. Sie bereitet Prüfungsteilnehmende ideal auf die Ärztekammerprüfungen vor.

Was ist der Unterschied zwischen telc Deutsch B2-C1 Medizin und telc Deutsch B2 Zugangsprüfung?

Die erste objektive und faire Fachsprachenprüfung telc Deutsch B2-C1 Medizin testet Sprachkenntnisse auf den Kompetenzstufen B2 und C1. Mit dem Zertifikat kann in vielen Bundesländern direkt die Approbation beantragt werden. Es gibt keine vergleichbare Prüfung, die rechtssicher Fachsprachenkenntnisse testet und mit umfangreichen prüfungsvorbereitenden Materialien und Weiterbildungen ideale Vorbereitungsbedingungen für Prüfungsteilnehmende und Kursleitende bietet.

telc Deutsch B2 Medizin Zugangsprüfung hingegen eignet sich für internationale Ärztinnen und Ärzte, die in ihrem Bundesland eine Fachsprachenprüfung der Ärztekammer absolvieren müssen. Die Prüfung dokumentiert allgemeine Deutschkenntnisse auf dem Niveau B2, die alle im medizinischen Kontext stehen. Der Fokus der Prüfung liegt dabei nicht auf der spezifischen Fachsprache, sondern auf beruflichen Alltagssituationen von internationalen Ärztinnen und Ärzten.

Warum wurde die neue Prüfung entwickelt?

Die telc gGmbH reagiert damit auf die sich verändernden Anforderungen in einigen Bundesländern. Noch immer können Antragsteller in vielen Bundesländern mit dem Zertifikat telc Deutsch B2-C1 Medizin direkt die Approbation beantragen. In einigen Bundesländern muss nun jedoch zusätzlich eine Fachsprachenprüfung auf C1-Niveau bei der Ärztekammer abgelegt werden. Die Zugangsvoraussetzung dafür ist fast immer ein B2-Zertifikat. Das Ablegen einer allgemeinsprachlichen B2-Prüfung ist an dieser Stelle jedoch ungeeignet, da zu befürchten steht, dass die Absolventinnen und Absolventen die Prüfung an der Ärztekammer nicht schaffen. So können Mediziner deshalb nun neben telc Deutsch B2-C1 Medizin auch die neue Prüfung telc Deutsch B2 Medizin Zugangsprüfung ablegen. 

Welche Sprachprüfung müssen internationale Mediziner in meinem Bundesland ablegen?

Erkundigen Sie sich hierzu immer aktuell bei der Anerkennungsbehörde Ihres Bundeslandes.

Ab wann ist die neue Prüfung verfügbar?

Die Prüfung kann seit dem 21. August auf der telc Website angemeldet werden.

Wer darf die mündliche Prüfung von telc Deutsch B2 Medizin Zugangsprüfung abnehmen?

Voraussetzung zur Abnahme der mündlichen Prüfung ist die Prüferlizenz Deutsch Medizin/Pflege.

Wie können sich Teilnehmende auf die Prüfung vorbereiten?

Neben dem Übungstest eignen sich auch die Lernbox für die mündliche Prüfung, Schreiben für Ärztinnen/Ärzte und die Trainingseinheiten Medizin zur Vorbereitung auf telc Deutsch B2 Medizin Zugangsprüfung. Bestellen Sie Materialien hier. Außerdem bietet die telc gGmbH auch kostenlose Webinare zur Prüfungsvorbereitung an.

Wo kann man die neue Prüfung ablegen?

Die Prüfung kann bei den über 2.000 lizenzierten telc Prüfungszentren abgelegt werden. Beim zentralen telc Prüfungstermin am 25. November in Frankfurt wird telc Deutsch B2 Medizin Zugangsprüfung ebenfalls angeboten. Die Anmeldung zum zentralen Prüfungstermin ist ab Ende September hier möglich.

Bei Fragen können Sie sich auch jederzeit an Barbara Weber wenden.

Weiterempfehlen: