arrow-down arrow-to-left arrow-to-right arrow-up bc-left check delete download facebook google-plus home map menu print search smiling three-lines top-left twitter youtube
Juli 2020

Information zu Corona-Virus/Covid-19

In immer mehr Bundesländern werden wieder telc Prüfungen durchgeführt. Das ist sehr erfreulich, wenn auch mit besonderen Herausforderungen verbunden.

Unser aller Gesundheit steht an erster Stelle. Unseren Partnern und Kunden wollen wir Planungssicherheit geben und so weit wie möglich entgegen kommen. Deshalb wollen wir – zunächst bis Ende Juli – an unseren Ausnahmeregelungen und der auf zwei Wochen verkürzten Online-Anmeldung festhalten.

Für telc bedeutet das: Wir müssen trotz Home Office und Kurzarbeit noch schneller und dabei immer zuverlässig reagieren. Das ist uns zuletzt nicht ausnahmslos gelungen. Gleichzeitig werden im Moment viele kleine Prüfungsgruppen mit nur wenigen Teilnehmenden angemeldet. Das fordert uns zusätzlich heraus. Es verursacht deutlich mehr Aufwand bei der Bearbeitung und höhere Kosten, z.B. beim Versand.

Halten Sie bitte stets die für Sie gültigen Infektionsschutz- und Hygienemaßnahmen ein. Bitte entlasten Sie aber auch uns, indem Sie, wo immer vor diesem Hintergrund möglich, auf Effizienz und z. B. auf die administrative Bündelung von Aufträgen bzw. Kleingruppen achten.
 
Wir verlängern unsere Übergangsregelung zur Online-Anmeldung von telc Prüfungen bis zum 31. Juli 2020 und verkürzen die Online-Anmeldefrist für telc Prüfungen auf 14 Kalendertage. (Bitte beachten Sie: Das gilt nicht für den DTZ/Deutsch-Test für Zuwanderer.)
Nach wie vor gelten dafür zwei Voraussetzungen:
(1) die fristgerechte Online-Anmeldung der Prüfung und (2) die Online-Übermittlung der Teilnehmerdaten über das dafür vorgesehene Excel-Template.

Wenn Sie von einer bereits angemeldeten Prüfung wieder zurücktreten müssen, informieren Sie uns bitte umgehend. Wir finden fast immer eine Lösung. Wenn Sie bereits empfangene Prüfungsunterlagen vollständig in der verschlossenen, unversehrten Verpackung bis spätestens 31. Juli 2020 (Poststempel) sicher an uns zurückschicken, entstehen Ihnen außer für den Rückversand keine weiteren Kosten.

Überprüfen Sie bitte auch weiterhin gegenüber der für Sie zuständigen Behörde, welche konkreten Infektionsschutz- und Hygienemaßnahmen Sie für die Prüfungsdurchführung erfüllen müssen. Das Prüfungszentrum trägt die Verantwortung für die konsequente Umsetzung aller gültigen Regeln und Maßnahmen.

Rückfragen beantworten die Kolleginnen und Kollegen vom telc Kundenservice gern unter: service(at)telc.net.

Gemeinsam sind wir stark!

Weiterempfehlen: