arrow-down arrow-to-left arrow-to-right arrow-up bc-left check delete download facebook google-plus home map menu print search smiling three-lines top-left twitter youtube
September 2020

Information zu Corona-Virus/Covid-19

***UPDATE vom 30.09.2020*** zu den telc Kulanzreglungen

Wir freuen uns, dass sich die Prüfungssituation bei den meisten Bildungsträgern wieder normalisiert hat.

Uns ist es aber weiterhin wichtig, unsere Partner und Kunden zu unterstützen. Die telc gGmbH hat sich entschlossen, die temporären Kulanzregeln bis Ende des Jahres zu verlängern. Somit haben alle eine gute und langfristige Planungsgrundlage.


Für die kompletten drei Monate Oktober bis Dezember gelten unsere verkürzten Online-Anmeldefristen für telc Prüfungen. Während dieser Übergangsregelung können Sie bis zu 14 Kalendertage vor der telc Prüfung online anmelden. Diese Frist ist zunächst bis zum 31.12.2020 gültig. Bitte beachten Sie: Das gilt nicht für den DTZ/Deutsch-Test für Zuwanderer.

Nach wie vor gelten für die verkürzte Anmeldefrist zwei Voraussetzungen:
(1) die fristgerechte Online-Anmeldung der Prüfung und (2) die Online-Übermittlung der Teilnehmerdaten über das dafür vorgesehene Excel-Template.

Wir möchten uns an dieser Stelle bei unsere Prüfungszentren bedanken, die telc Prüfungen unter besonderen Bedingungen möglich machen.

Es ist wichtig, dass Sie sich jetzt in den Wintermonaten auch weiterhin bei der für Sie zuständigen Behörde informieren, welche konkreten Infektionsschutz- und Hygienemaßnahmen Sie für die Prüfungsdurchführung erfüllen müssen. Das Prüfungszentrum trägt die Verantwortung für die konsequente Umsetzung aller gültigen Regeln und Maßnahmen. In der telc Community finden Sie Tipps für eine Prüfungsdurchführung während COVID-19.

Rückfragen beantworten die Kolleginnen und Kollegen vom telc Kundenservice gern unter: service(at)telc.net

Weiterempfehlen: