arrow-down arrow-to-left arrow-to-right arrow-up bc-left check delete download facebook google-plus home map menu print search smiling three-lines top-left twitter youtube
April 2020

Information zu Corona-Virus/Covid-19

Update vom 17.April: Regelungen zu der Durchführung von Prüfungen und dem Umgang mit Unterlagen

Handlungsempfehlung für telc Lizenzpartner

Die Bundesregierung hat sich am 16.04.2020 erneut zu den Beschränkungen von sozialen Kontakten im öffentlichen Bereich in Hinblick auf die COVID-19 Pandemie geäußert. Die allgemeine und bundesweite Kontaktsperre bleibt weiterhin bestehen und wurde bis zum 4.05.2020 verlängert.

Was bedeutet das konkret für telc Lizenzpartner?

Die telc gGmbH beobachtet täglich die neuesten Entwicklungen. Im Vordergrund steht für uns immer der Schutz aller Beteiligten, an den Prüfungszentren wie auch in der telc Zentrale.

Wir möchten Sie deshalb bitten:

Bevor Sie den Prüfungsbetrieb wieder aufnehmen, überprüfen Sie bei der für Sie zuständigen Behörde, welche konkreten Schutz- und Hygienemaßnahmen Sie für einen Prüfungsbetrieb erfüllen müssen.

Sie als Bildungseinrichtung, Kursträger und Lizenznehmer sind dafür verantwortlich, dass Sie im Vorfeld alle Maßnahmen für eine sichere Prüfungsdurchführung ergriffen haben und in der Prüfung auch umsetzen. Die gültige AGB und Prüfungsordnung der telc gGmbH ist weiterhin verbindlich.

Wenn Sie die behördlichen Auflagen erfüllen, werden wir Ihnen ab dem 20.04.2020 Ihre Prüfungsunterlagen zukommen lassen. Wenn Sie eine Prüfung bereits angemeldet haben, aber wieder zurückziehen wollen, oder die Auflagen nicht erfüllen können, so gelten nochmals unsere bekannten Kulanzregelungen: Wenn Sie bereits gelieferte Prüfungsunterlagen vollständig in der verschlossenen, unversehrten Verpackung zurückschicken, entstehen Ihnen bis zum Stichtag 30.04.2020 (Datum des Poststempels) keine weiteren Kosten.

Eine Handlungsempfehlung sowie eine Checkliste zur Prüfungsdurchführung während der COVID-19 Pandemie stellen wir Ihnen in unserer telc Community zur Verfügung.

Zur Durchführung des Deutsch-Test für Zuwanderer verweisen wir auf das aktuelle Trägerrundschreiben des BAMF.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an den telc Kundenservice unter: service(at)telc.net

Die Mitarbeitenden der telc gGmbH arbeiten weiterhin fast alle von zuhause und sind wie gewohnt für Sie da.

Bleiben Sie gesund!

 

 

Weiterempfehlen: