arrow-down arrow-to-left arrow-to-right arrow-up bc-left check delete download facebook google-plus home map menu print search smiling three-lines top-left twitter youtube
Januar 2019

didacta in Köln

telc auf der weltweit größten Bildungsmesse

Bildung ist als eine der wichtigsten Ressourcen der Wissensgesellschaft der Schlüssel für unsere Zukunft. Dies gilt – insbesondere im Zeitalter der Digitalisierung – für alle Bildungsbereiche.

Auch die gemeinnützige telc GmbH ist wieder mit einem Stand (Halle 7, E31) auf der Bildungsmesse didacta in Köln vom 19.–23. Februar 2019 vertreten.

Passend zu den Messeschwerpunkten präsentiert die telc gGmbH ihre neuesten Produkte wie Sprachprüfungen, Lern- und Unterrichtsmedien sowie Qualifizierungsangebote für die Bereiche Schule und Erwachsenenbildung. Dabei verdient die neu konzipierte, digitale Sprachprüfung für Schülerinnen und Schüler, die ihre berufsbezogene Englischkompetenz mit einem allgemein anerkannten Zertifikat nachweisen wollen, besondere Beachtung. Aber auch das systematisch ausgebaute Programm für den Bereich DaF/DaZ wartet mit einigen Neuerscheinungen auf Sie.

Der Frage, welche Perspektiven die Digitalisierung für Prüfungen an Schulen bietet, soll am Messefreitag in der von telc moderierten Podiumsdiskussion „Digitales Prüfen in der schulischen Praxis“ zusammen mit Lehrenden nachgegangen werden. Die Podiumsdiskussion findet am Freitag, den 22. Februar von 11.45 Uhr bis 12.15 Uhr in Halle 6, B59 statt.

Unsere Ansprechpartner stehen Ihnen für Informationen und fachliche Diskussionen rund um das gesamte telc Angebot aus Prüfungen in zehn Sprachen, Vorbereitungsmaterialien und Lehrwerken zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Mehr Infos zur didacta

Weiterempfehlen: