arrow-down arrow-to-left arrow-to-right arrow-up bc-left check delete download facebook google-plus home map menu print search smiling three-lines top-left twitter youtube
04. November 2022

telc Trainings für Lehrkräfte

Grammatikanalyse: Wie viel Grammatik braucht Ihr Sprachkurs? (virtuell)

Inhalte

Grammatikvermittlung und deren Grenzen

  • Typologie von Teilnehmenden in Bezug auf grammatische „Beschulbarkeit“
  • Beispielhafte Beleuchtung von grammatischen Konzepten und deren Überprüfung auf Erklärbarkeit bei fehlender muttersprachlicher grammatischer Kompetenz

Methoden der Grammatikvermittlung für Lernende mit speziellen Merkmalen

  • Visualisierung von grammatischen Phänomenen
  • Multimodaler Zugang zu grammatischen Phänomenen (spielen, codieren, suchen, imitieren)
  • Grammatik durch Bewegung (Satzbaumaschine, haptisches Material)

Grammatikansätze und deren Mehrwert für unterschiedliche Unterrichts-Settings

  • Vergleich von verschiedenen Grammatiken

Unterrichtssimulation als Alternativ-Vorschlag für eine niederschwellige Grammatik-Vermittlung

  • „Grammatik sehen“: eine Unterrichtssimulation (plus Auswertung) zur Einführung der Verbvalenz ohne grammatische Terminologie

Wie viel Grammatik braucht Ihr Sprachkurs?

  • Analyse von Sprachkomplexität der GER-Lernziele und den damit verbundenen zwingenden niveaugebundenen grammatischen Strukturen
  • Die Frage nach Weglassbarem zur binnendifferenzierten Lernziel-Aussteuerung

Mehr Informationen

zurück
Weiterempfehlen: