arrow-down arrow-to-left arrow-to-right arrow-up bc-left check delete download facebook google-plus home map menu print search smiling three-lines top-left twitter youtube
Juli 2019

Trainee (m/w/d) für unser Führungskräftenachwuchsprogramm

Wir suchen für unsere Zentrale in Frankfurt einen Trainee (m/w/d) für unser Führungskräftenachwuchsprogramm

Wir leben Mehrsprachigkeit. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sprechen viele Sprachen. Sprache ist der Zugang zu Bildung und Integration. Die gemeinnützige telc GmbH, ein Tochterunternehmen des Deutschen Volkshochschul-Verbands e. V., entwickelt und vertreibt über 90 Sprachprüfungen in zehn europäischen Sprachen und gehört somit zu den führenden Anbietern standardisierter Sprachprüfungen.

Als nach ISO 9001 zertifiziertes Unternehmen stellen wir höchste Ansprüche an die Qualität unserer Arbeit. Unsere Unternehmenskultur ist geprägt von wertschätzendem Miteinander und respektvollem Umgang mit unseren Kunden. Diese wesentlichen Werte sowie die Förderung der Allgemeinheit auf dem Gebiet der Aus-, Weiter- und Fortbildung bilden die Basis für unsere dauerhafte und erfolgreiche Zusammenarbeit.


Wir suchen ab sofort für unsere Zentrale in Frankfurt am Main einen

Trainee (m/w/d) für unser Führungskräftenachwuchsprogramm

– zunächst befristet auf zwei Jahre –

Mit unserem zweijährigen Traineeprogramm bieten wir Ihnen die Möglichkeit, einen direkten Einblick in die verschiedenen Bereiche und Tätigkeitsfelder der telc gGmbH zu gewinnen und dabei im operativen Tagesgeschäft sowie bei strategischen Fragestellungen des Unternehmens Verantwortung zu übernehmen. „Training on the job" steht von Beginn an im Vordergrund unseres Traineeprogramms. Mit unserer Unterstützung finden Sie sich schnell in Ihren zukünftigen Aufgabengebieten zurecht. Der Schwerpunkt Ihres Trainings liegt in der Geschäftsentwicklung und in der Bearbeitung eines nationalen und/oder eines internationalen Projekts. Führungskräftetrainings und Qualifizierungen runden Ihr Traineeprogramm ab. Sie werden über die gesamte Zeit von einer Mentorin / einem Mentor begleitet und erhalten regelmäßiges Feedback von den Führungskräften.

In der ersten Phase Ihres Traineeprogramms arbeiten Sie in den Kernbereichen des Unternehmens. Dazu gehören z. B. die Prüfungsverarbeitung und das Controlling. Dadurch erhalten Sie einen Überblick über Aufgaben und Prozesse des Unternehmens. In der zweiten Phase unterstützen Sie nacheinander unsere Führungskräfte in allen operativen und strategischen Fragen. Dabei tauschen Sie sich regelmäßig mit den Teamleiterinnen und Teamleitern aller Bereiche aus, um die Weiterentwicklung der Geschäftsprozesse kontinuierlich voranzutreiben. In der letzten Phase des Programms verantworten und führen Sie eigenständig ein auf Ihre Schwerpunkte und Interessen zusammengestelltes nationales und/oder internationales Projekt. In dieser Zeit arbeiten Sie eng mit der Geschäftsführung und der zuständigen Teamleitung zusammen. Nach erfolgreicher Beendigung des Programms sind Sie bestens qualifiziert und können als junge Führungskraft weiter zum Erfolg des Unternehmens beitragen.


Ihr Profil:

  • Sie haben Ihr Studium mit sehr gutem Erfolg abgeschlossen sowie erste Berufserfahrung, idealerweise im Bildungs-, Weiterbildungs- oder „Non-Profit“-Sektor, gesammelt
  • Sie besitzen die Fähigkeit, sich schnell in komplexe Sachverhalte einzuarbeiten und präsentieren diese in schriftlicher und mündlicher Form anschaulich
  • Kenntnis und/oder ausgeprägtes Interesse am nationalen und internationalen Bildungsmarkt setzen wir voraus
  • Hoher Anspruch an Qualität, Zuverlässigkeit und Verantwortungsbewusstsein
  • Ausgezeichnete Kommunikationsstärke, ausgeprägte Teamfähigkeit, hohe Motivation, diplomatisches Geschick sowie Kundenorientierung zeichnen Sie aus

Unser Angebot:

Wir bieten Ihnen ein freundliches, professionelles Arbeitsumfeld in einem expandierenden Bildungsunternehmen sowie eine optimale Verkehrsanbindung. Unsere Hierarchien sind flach und die Wege kurz. Die Sozialleistungen sind überdurchschnittlich. Wir identifizieren uns mit dem Konzept des lebenslangen Lernens. 30 Tage Jahresurlaub und regelmäßige bezahlte Weiterbildung sind für uns selbstverständlich. Flexible Arbeitszeiten schaffen zudem eine größtmögliche Vereinbarkeit zwischen Familie und Beruf. Das Rhein-Main-Gebiet ist eine wachsende, weltoffene Stadt mit exzellentem Freizeit- und Kulturangebot.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen mit Gehaltsvorstellung und möglichem Eintrittstermin ausschließlich per E-Mail an:

telc gGmbH
Stichwort: Traineeprogramm
Frau Konstanze Krutsch
k.krutsch(at)telc.net

Weiterempfehlen: