arrow-down arrow-to-left arrow-to-right arrow-up bc-left check delete download facebook google-plus home map menu print search smiling three-lines top-left twitter youtube
Oktober 2017

Traumatisierung – psychologische Grundlagen und Unterrichtsmethoden

Workshop „Fluchterfahrung im Deutschkurs“ (BAMF-Förderung möglich!)

Traumatisierte erwachsene Kursteilnehmende sind der Alltag vieler DaF-Lehrender. In unserem zweitägigen Workshop (16 UE) setzen Sie sich intensiv mit diesem Problem auseinander. Sie erhalten am ersten Tag eine Einführung in die Psychotraumatologie und erfahren die fachpsychologischen Hintergründe dieser besonderen Lebenslage Ihrer Lernenden. Am zweiten Tag lernen Sie Symptome einer posttraumatischen Belastungsstörung zu erkennen und Trigger im Unterricht zu vermeiden. Wir zeigen Ihnen praxisnahe Methoden und Gesprächstechniken für einen trauma-sensiblen DaF/DaZ-Unterricht.

Zugelassene Lehrkräfte in Integrationskursen können beim BAMF eine Förderung der Weiterbildung von 10,- € pro UE beantragen. Mehr Informationen finden Sie hier.

Für diese Termine sind noch Plätze frei:

•    21.-22. Oktober 2017 in Dortmund
•    12.-13. Januar 2018 in Frankfurt am Main

Weiterempfehlen: