arrow-down arrow-to-left arrow-to-right arrow-up bc-left check delete download facebook google-plus home map menu print search smiling three-lines top-left twitter youtube
Juni 2020

Schreibtraining im Berufssprachkurs

Weiterbildung für DaF-/DaZ-Lehrkräfte, die in berufsbezogenen Sprachkursen unterrichten

So bereiten Sie Kursteilnehmende auf die Schreibaufgabe in Berufsprüfungen vor!

Inhalte

  • Etablierung der aktiven Schreibkompetenz im Unterricht
  • Aktives Schreiben im Unterricht
  • Prüfung telc Deutsch B1·B2 Beruf: der Subtest „Schreiben“
  • So werden Schreibleistungen bewertet

Lernziele

Im Workshop reflektieren und vertiefen Sie Ihre Kenntnisse und Fertigkeiten als DaF-Dozent, um Ihre Teilnehmenden kontinuierlich und gezielt auf den Prüfungsteil „Schriftlicher Ausdruck“ vorbereiten zu können. Sie erarbeiten dies ausführlich am Beispiel telc Deutsch B1·B2 Beruf und besprechen dabei auch Schreibanlässe für andere berufsbezogene telc Deutsch Prüfungen.

In der Weiterbildung erörtern Sie zudem die Bewertungskriterien und kalibrieren sich dabei am Gemeinsamen europäischen Referenzrahmen für Sprachen (GER).

Sie analysieren, welche Art schriftlicher Kommunikation Teilnehmende in Berufssprachkursen benötigen und in welchem Umfang. Ziel ist, die schriftliche Produktionsfähigkeit Ihrer Teilnehmenden zu stärken.

Dieser Workshop ist Teil des Lehrgangs „Zertifizierter Experte (m/w/d) Berufsbezogenes Deutsch (Basismodul)".

Mehr Informationen zum Workshop (PDF, S. 39)

Termine und Orte

Virtueller Lernraum04.07.2020Jetzt anmelden
Virtueller Lernraum13.08.2020Jetzt anmelden
Virtueller Lernraum21.08.2020Jetzt anmelden
Frankfurt am Main18.09.2020Jetzt anmelden
Hamburg30.10.2020Jetzt anmelden
Essen07.11.2020Jetzt anmelden
Erfurt07.11.2020Jetzt anmelden
Berlin21.11.2020Jetzt anmelden
Weiterempfehlen: