arrow-down arrow-to-left arrow-to-right arrow-up bc-left check delete download facebook google-plus home map menu print search smiling three-lines top-left twitter youtube

Projekte in der Weiterbildung: DeuFöV-Spezial

Ein Praxisworkshop für erfahrene Projektleitene

Inhalte:

  • Rahmenbedingungen des Programms berufsbezogene Sprachförderung (DeuFöV)
  • Voraussetzungen für die Trägerzulassung
  • Aufgabenstellungen für Leitungskräfte und Mitarbeitende
  • Maßnahmenvorbereitung und -beantragung
  • Gestaltungspotentiale und zielgerichtetes Maßnahmencontrolling

    Lernziele

    Angesichts zurückgehender Regelleistungen im Bereich der Weiterbildung und der Zunahme zweckgebundener öffentlicher und privater Fördermittel, ist es für die
    Weiterentwicklung von Bildungsträgern entscheidend, sich mit diesen Finanzierungsquellen intensiv zu beschäftigen.

    Fach- und Führungskräfte erhalten in diesem Workshop einen vertieften Einblick in die Förderkulisse. Dabei lernen Sie, wie die Arbeit mit Projekten in bestehende Organisationsabläufe erfolgreich integriert werden kann. Das Augenmerk liegt vor allem auf dem seit 2016 geltenden Bundesprogramm zur berufsbezogenen Sprachförderung gem. § 45a AufenthG (DeuFöV). Anhand der Vorgaben und Anforderungen erarbeiten Sie wertvolle Kenntnisse, um dieses Programm in der Praxis erfolgreich gestalten zu
    können.

    Mehr Informationen zum Workshop (PDF, S. 50)

    Termine und Orte

    Frankfurt am Main16.03.2018Jetzt anmelden
    Dortmund19.04.2018Jetzt anmelden

    Weiterempfehlen: