arrow-down arrow-to-left arrow-to-right arrow-up bc-left check delete download facebook google-plus home map menu print search smiling three-lines top-left twitter youtube

Alpha Kompakt Lehrkräftequalifizierung

Das Konzept der Alpha Kompakt Lehrkräftequalifizierung orientiert sich an der verkürzten Zusatzqualifizierung für Lehrkräfte in Alphabetisierungskursen des BAMF.

Zielgruppe

  • Kursleitende, die bereits in DaF-/DaZ-Alphabetisierungskursen unterrichten und eine Direktzulassung durch das BAMF anstreben.

  • Kursleitende, die sich im Bereich Alphabetisierung von Migrantinnen und Migranten weiterbilden möchten.

 
Teilnahmevoraussetzungen

Mindestvoraussetzungen: 

  • BAMF-Zulassung § 15 Abs. 1 oder 2 IntV
  • Unterrichtserfahrung in Integrationskursen (allgemeine IK und/oder Alpha IK und/oder Zweitschriftlerner IK und/oder Eltern- bzw. Frauen- bzw. Jugend-IK)

Mit Ziel Direktzulassung als Lehrkraft in Integrationskursen mit Alphabetisierung:

  • 600 UE Unterrichtserfahrung in DaZ bzw. DaM (Deutsch als Muttersprache)- Alphabetisierungskurs

Lernziele

Der Lehrgang umfasst 40 Unterrichtseinheiten, davon werden 32 in insgesamt 4 Präsenzveranstaltungen absolviert.

8 Unterrichtseinheiten sind einer Online-Phase zugeordnet, die mit 4 kurzen, themenbezogenen Online-Tests abschließt. Am Ende des Lehrgangs verfassen Sie eine Praxisaufgabe. Alle Teilnehmenden erstellen zunächst eine Unterrichtsfeinplanung. Diejenigen, die in einem Alphabetisierungskurs unterrichten, erproben diese und schreiben anschließend einen Reflexionsbericht. Teilnehmende ohne Alphabetisierungskurs absolvieren zusätzlich eine Hospitation und reflektieren diese im Anschluss.

Bitte beachten Sie: Das Lehrgangszertifikat kann nur ausgestellt werden, wenn alle 4 Präsenzveranstaltungen besucht wurden.

Inhalte des Lehrgangs

Tag 1

  • Ziele und Inhalte der Alphabetisierungsarbeit mit Migrantinnen und Migranten
  • Einstufung, Beratung und Beurteilung von Teilnehmenden
  • Brückenbau für fortgeschrittene Lerner
    (Fokus Zweitschriftlerner)
  • Phonologische Bewusstheit, Sprachbewusstheit und Aussprache

Tag 2

  • Methoden im Alphabetisierungsunterricht DaZ
  • Grammatikvermittlung im Alphabetisierungsunterricht DaZ
  • Visualisierungen im Alphabetisierungsunterricht

Online-Phase

  • Schriftspracherwerb im Überblick
  • Handlungsorientierte Unterrichtskonzepte
  • Unterrichtsplanung, -durchführung und -evaluation
  • Lehrwerke und ihre Analyse

Jeder der vier Themenbereiche schließt mit einem kurzen Online-Test ab.

Tag 3

  • Lernerautonomie
  • Soziokulturelle, interkulturelle und lernerbiografische Aspekte
  • Binnendifferenzierung im Alphabetisierungsunterricht DaZ
  • Verfügbare und selbst hergestellte Unterrichtsmaterialien und ihre Didaktisierung

Tag 4

  • PC-Einsatz, Internet und Neue Medien im DaZ-Unterricht
  • Zwischen Alphabetisierung und niederschwelligem DaZ-Unterricht
  • Berufsbezogenes Deutsch im Alphabetisierungskurs

Praxisaufgabe

  • Teil 1:

    • Unterrichtsfeinplanung (4 UE)
    • Kreative Übungen

  • Teil 2:

    • Erprobung der Unterrichtsfeinplanung + Reflexionsbericht oder
    • Hospitation + Reflexionsbericht

Mehr Informationen zum Lehrgang (PDF, S. 22-23)

Termine und Orte 

Dortmund17.-18.10.2020
21.-22.11.2020
Jetzt anmelden
Virtueller Lernraum28.-29.08.2020
18.-19.09.2020
Jetzt anmelden
Weiterempfehlen: