arrow-down arrow-to-left arrow-to-right arrow-up bc-left check delete download facebook google-plus home map menu print search smiling three-lines top-left twitter youtube

Deutsch-Prüfungen für Ärztinnen und Ärzte

Für internationale Ärztinnen und Ärzte stehen die Prüfungsformate telc Deutsch B2·C1 Medizin Fachsprachprüfung, telc Deutsch B2·C1 Medizin und telc Deutsch B2 Medizin Zugangsprüfung zur Verfügung. Bitte informieren Sie sich vor der Prüfungsanmeldung immer bei der zuständigen Anerkennungsbehörde, welchen Sprachnachweis Sie in Ihrem Bundesland erbringen müssen.

telc Deutsch B2·C1 Medizin Fachsprachprüfung orientiert sich eng am Eckpunktepapier zur Überprüfung der für die Berufsausübung erforderlichen Deutschkenntnisse in den akademischen Heilberufen der 87. Gesundheitsministerkonferenz vom Juni 2014. Erfolgreiche Prüfungsteilnehmende dokumentieren – entsprechend den Vorgaben der Gesundheitsministerkonferenz – ihre allgemeinen Deutschkenntnisse auf Niveau B2 und ihre fachsprachlichen Deutschkenntnisse auf Stufe C1. Im Gruppenprüfungsteil werden allgemeine, berufsorientierte Deutschkenntnisse auf der Kompetenzstufe B2 überprüft, im Einzelprüfungsteil stehen die fachsprachlichen, berufsspezifischen Kompetenzen auf Niveau C1 im Vordergrund. Die Prüfung wird in den Bundesländern Hessen, Thüringen, Saarland und Schleswig-Holstein für die Approbation bzw. Berufsanerkennung anerkannt (Stand Juli 2017).

Zur telc Deutsch B2·C1 Medizin Fachsprachprüfung

telc Deutsch B2·C1 Medizin ist eine skalierte Prüfung auf den Kompetenzstufen B2 und C1. Sie prüft fachbezogene Deutschkenntnisse von Ärztinnen und Ärzten aus dem Ausland. Die Prüfung bewegt sich bezüglich Lexik und grammatischer Strukturen jeweils im oberen Bereich von B2 und C1. Besonders die Fachlexik ist an der Praxis des Arbeitsalltags eines Krankenhauses oder einer Klinik orientiert.

Zur Prüfung telc Deutsch B2·C1 Medizin

telc Deutsch B2 Medizin Zugangsprüfung ist eine Prüfung auf der Kompetenzstufe B2. Sie prüft alltagsbezogene Deutschkenntnisse von internationalen Ärztinnen und Ärzten. telc Deutsch B2 Medizin Zugangsprüfung ist bezüglich Lexik und grammatischer Strukturen im oberen B2-Bereich positioniert. Besonders die berufsbezogene tägliche Routine im Arbeitsalltag eines Krankenhauses oder einer Klinik steht im Mittelpunkt. Die Prüfung richtet sich an internationale Mediziner, die in ihrem Bundesland zusätzlich eine Fachsprachenprüfung an der Ärztekammer absolvieren und dafür ein B2-Zertifikat vorweisen müssen.

Zur telc Deutsch B2 Medizin Zugangsprüfung

Weiterempfehlen: