arrow-down arrow-to-left arrow-to-right arrow-up bc-left check delete download facebook google-plus home map menu print search smiling three-lines top-left twitter youtube

Sprachinstitute

„Innerhalb von nur wenigen Jahren haben sich telc Zertifikate in über 25 Ländern weltweit verbreitet – und das völlig zu Recht.“
Prof. Dr. Rita Süssmuth, Ehrenpräsidentin des DVV

Gut aufgestellt mit starken Partnern

Die telc Lizenz für Ihre Institution

Ein telc Zertifikat ist eine Auszeichnung. Erfolgreiche Prüfungsteilnehmerinnen und -teilnehmer profitieren davon, aber natürlich auch Ihre Institution: Erfolge sprechen sich schließlich herum.

Als Lizenzpartner von telc zeigen Sie, dass Sie hohe Qualitätsstandards erfüllen. Und es ist nicht selbstverständlich, eine solche Lizenz für die Durchführung von Prüfungen zu erhalten. Kurse, die auf eine standardisierte Prüfung vorbereiten, bieten deshalb nur ausgewählte Institutionen an.

Wichtige Vorteile

  • Mit einer telc Lizenz weisen Sie nach, dass Sie Kursteilnehmerinnen und -teilnehmer kompetent zu einer Sprachprüfung führen können.
  • Ausgewählte Lehrkräfte können Sie in telc Workshops weiterbilden lassen.
  • Mit telc Prüfungen haben Sie ein besonders effektives und ressourcensparendes Instrument zur Evaluierung bzw. Qualitätssicherung.
  • Die Aussicht auf ein Zertifikat erhöht die Motivation der Lernenden.
  • Ihren Status als telc Partner dokumentieren Sie durch die werbliche Nutzung des telc Logos.

telc Prüfungen auf einen Blick

  • 10 Sprachen, 6 Niveaus, zielgruppenspezifische Prüfungsformate
  • Prüfungen zum Wunschtermin
  • vorteilhafte Preisstruktur
  • zuverlässiger und persönlicher Service
  • internationale Anerkennung
  • testmethodisch abgesichert

telc Prüfungszentrum werden

Möchten Sie Ihren Kursteilnehmerinnen und Kursteilnehmern die Möglichkeit geben, ihre Sprachkenntnisse mit einem telc Zertifikat zu dokumentieren? Dann lassen Sie sich als telc Prüfungszentrum lizenzieren.

So geht's: Senden Sie uns zunächst ein Schreiben per Post oder E-Mail an Joanna Stankiewicz oder Mareike Wantia (Lizenzierungen in Deutschland) oder Felicitas Cremer (Lizenzierungen außerhalb Deutschlands). Stellen Sie darin Ihre Institution kurz vor und begründen Sie Ihr Interesse an einer telc Lizenzierung.

Wichtig für Ihre Zeitplanung: Nach Eingang des Lizenzantrags dauert das Lizenzverfahren rund drei Monate.

 

 

Weiterempfehlen: