arrow-down arrow-to-left arrow-to-right arrow-up bc-left check delete download facebook google-plus home map menu print search smiling three-lines top-left twitter youtube

Deutsch-Test für Zuwanderer A2-B1

Inhalt der Qualifizierung  

  • Sie wiederholen und vertiefen Ihr Wissen über die Kann-Beschreibungen des Gemeinsamen europäischen Referenzrahmens für Sprachen (GER) insbesondere für die Stufen A2 und B1,
  • lernen den Deutsch-Test für Zuwanderer A2-B1 und die telc Kriterien für die Bewertung mündlicher Leistungen kennen,
  • diskutieren und bewerten mündliche Leistungen anhand von Videoaufzeichnungen und
  • legen einen abschließenden Test ab.
Prüferqualifizierung Deutsch-Test für Zuwanderer A2-B1

Qualifizierungsangebot

Diese Qualifizierung bieten wir Ihnen als Präsenz- und als Online-Qualifizierung an.

Die Lizenz

Die Prüferlizenz Deutsch Integration DTZ berechtigt Sie zur Abnahme der mündlichen Prüfung des Deutsch-Test für Zuwanderer A2-B1.

Bitte beachten Sie, dass neben der telc Prüferlizenz zur Abnahme des Subtests „Sprechen“ des Deutsch-Test für Zuwanderer eine Zulassung als Lehrkraft gemäß § 15 Abs. 1 oder 2IntV benötigt wird.

Tipp: Machen Sie sich vor der Teilnahme an der Prüferqualifizierung gut vertraut mit den Durchführungshinweisen zum Deutsch-Test für Zuwanderer.

Prüfende, die über eine gültige Lizenz Deutsch Integration DTZ und Deutsch B1-B2 verfügen, sind auch zur Abnahme der mündlichen Prüfung telc Deutsch B1-B2 Beruf berechtigt.

Zur Teilnahme berechtigt sind ausschließlich Kursleiterinnen und Kursleiter, die

  • Unterrichtserfahrung in DaF-/DaZ-Kursen auf den GER-Stufen A2 und B1 haben (insgesamt mindestens 450 Unterrichtseinheiten),
  • über Deutschkenntnisse mindestens auf Niveau C1 verfügen,
  • mit dem Format des Deutsch-Tests für Zuwanderer A2/B1 vertraut sind,
  • die Durchführungshinweise zum Deutsch-Test für Zuwanderer, die Hinweise zur Organisation der Schriftlichen und Mündlichen Prüfung sowie die IntTestV kennen
  • bereits als Lehrkraft gemäß § 15 Abs. 1 oder 2 IntV zugelassen sind oder bereits einen Antrag auf Zulassung als Lehrkraft beim Bundesamt für Migration und Flüchtlinge eingereicht haben
  • die Kompetenzstufen des GER sowie den handlungsorientierten Ansatz kennen.


Wenn Sie noch nie eine telc Prüferlizenz innegehabt haben oder Ihre letzte telc Lizenz seit länger als sechs Monaten abgelaufen ist, ist die Voraussetzung für Ihre Teilnahme an dieser Veranstaltung, dass Sie bis zum Veranstaltungsdatum das Online-Vorbereitungsmodul „A1 bis C2 Einführung für Prüfende“ erfolgreich absolvieren. Dieses finden Sie nach Login auf dem telc Campus.

Weiterempfehlen: