Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

telc Weiterbildungsprogramm 2017_1

7 WORKSHOP 1: ERWACHSENENGERECHTER ­FREMDSPRACHENUNTERRICHT • Erwachsene Lernende und Lernerautonomie • Selbstlernerfahrung in einer Fremdsprache • Unterrichtsplanung I • Medieneinsatz im Unterricht WORKSHOP 2: DER GER ALS GRUNDLAGE FÜR DEN ­SPRACHUNTERRICHT • Der Gemeinsame Europäische Referenzrahmen für Sprachen (GER) • Handlungsorientierung im Sprachunterricht • Sprachprüfungen im Anfängerunterricht • Fertigkeitentraining: Sprechen, Schreiben, Hören, Lesen • Analyse von Unterrichtsmaterial WORKSHOP 3: SPRACHUNTERRICHT UND UNTERRICHTS­ PLANUNG • Wortschatz- und Grammatikvermittlung • Fehler und Fehlerkorrektur • Sozialformen, Übungen, Aktivitäten, Drills • Unterrichtsplanung II • Unterrichtsbeobachtung und Hospitation WORKSHOP 4: ZIELGRUPPEN VON DEUTSCHKURSEN • Migration, Migrantinnen und Migranten • Transkulturelle Kompetenz • Rolle der Lehrkraft • Heterogenität und Binnendifferenzierung • Formen des Analphabetismus • Zusammenarbeit mit ehrenamtlichen Sprach- und Lernbegleitern INHALTE DES LEHRGANGS: VHS LEHRKRÄFTEQUALIFIZIERUNG DEUTSCH: BASISMODUL VERANSTALTUNGSNUMMER 3787 VERANSTALTUNGSZEITEN Workshop 1 und 3 von 10:00 bis 17:00 Uhr | Workshop 2 und 4 von 9:00 bis 16:00 Uhr TEILNAHMEGEBÜHR 465,– € inkl. Lehrgangsunterlagen, Erfrischungsgetränken, Zertifizierung und MwSt. DEUTSCH UNTERRICHTEN FÜR ZUWANDERER

Seitenübersicht