Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

telc Weiterbildungsprogramm 2017_1

46 METHODIK/DIDAKTIK GRUNDBILDUNG UND ALPHABETISIERUNG FÜR ERWACHSENE LIZENZIERUNG UND DURCHFÜHRUNG DER TELC BASIS-TESTS ZIELGRUPPE • Lehrkräfte, die bereits über Erfahrung im Unterrichten von funktionalen Analphabeten verfügen. • Lehrkräfte, die ihre Teilnehmenden auf die telc Basis- Prüfungen vorbereiten möchten. • Lehrkräfte aus dem Bereich Grundbildung, die die ­ Lizenz zur Durchführung des telc Tests Schreiben und Lesen Basis 4 erwerben möchten. LERNZIELE Seit 2015 bietet die telc gGmbH die telc Basis-Tests für den Bereich Grundbildung an. Sie richten sich an Erwachsene in Grundbildungskursen zum Schreiben, Lesen und Rechnen und sind darauf ausgelegt, diese Kurse zielgerichtet zu ge- stalten sowie Erfolgserlebnisse zu schaffen. In diesem Seminar lernen Sie, warum Testen in der Alphabeti- sierung wichtig ist und wie Sie funktionale Analphabeten schrittweise an Testprozesse heranführen. Sie erörtern die Alpha-Levels und entdecken die Vorteile der neuen telc Tests zur Bestimmung von Schreib- und Lesekompeten- zen bzw. rechnerischer Fertigkeiten von Lernenden in (arbeitsplatzbezogenen) Alphabetisierungs- und Grundbil- dungskursen. Sie lernen anhand von praktischen Beispielen, wie Sie die Tests durchführen und wie Sie die Übungstests auf den nied- rigeren Schwierigkeitsstufen selbst bewerten. TERMINE UND ORTE   4. Februar 2017 in Hamburg   11. Februar 2017 in München INHALTE • Aktuelle Trends in der Alphabetisierung · · Vorurteilsforschung · · Diversität • Die telc Tests in der arbeitsplatzbezogenen Grund- bildung • Lernfortschritte überprüfen und individuelle Förder- bedarfe erstellen · · Kompetenzen von funktionalen Analphabeten ermitteln · · Interpretation und Auswertung der Ergebnisse · · Lernbiografische Faktoren berücksichtigen • Vorstellung der telc Tests und Materialien • Praxisphase: Tests durchführen und bewerten • Erfahrungsaustausch zur Alphabetisierung: Wann gilt sie als abgeschlossen? REFERENT Peter Neumann, Wörrstadt, Dipl.-Päd. und Dipl.-Krim., ist langjähriger Alpha-, DaZ- und DaF-Kursleiter, Landesprüfer des Verbands der Volkshochschulen von Rheinland-Pfalz sowie DaF- Dozent an der Hochschule Worms. Als Testautor hat er die telc Basis-Tests für den Bereich Schreiben und Lesen entwickelt. VERANSTALTUNGSNUMMER 3218 VERANSTALTUNGSZEITEN 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr TEILNAHMEGEBÜHR 109,− € inkl. Seminarunterlagen, Erfrischungsgetränken und MwSt. UNSER TIPP Wenn Sie über eine gültige telc Prüferlizenz Deutsch (unabhängig von der GER-Stufe) verfügen, sind Sie zur Durchführung der Tests an einem telc lizenzierten Prü- fungszentrum berechtigt. Alternativ können Sie in diesem Workshop die Lizenz Grundbildung zur Durchführung des Tests Schreiben und Lesen Basis 4 erwerben.

Seitenübersicht