Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

telc Weiterbildungsprogramm 2017_1

44 MODERN UNTERRICHTEN: SPRACHUNTERRICHT 2.0 IHR EINSTIEG IN ONLINE-MEDIEN UND ONLINE-TOOLS REFERENT Stephan Rinke, Essen, ist eLear- ning-Koordinator und Fachbereichs- leiter für Sprachen an der vhs Essen. Unter dem Namen edumorph bietet er unter anderem Fortbildungen und Beratung zum kollaborativen Lernen mit Web-2.0-Technologien an. Er ist regelmäßiger Redner und Referent auf Moodle-Konferenzen und Inha- ber des Moodle Course Creator Certificate. METHODIK/DIDAKTIK VERANSTALTUNGSNUMMER 3215 VERANSTALTUNGSZEITEN Tag 1: 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr Tag 2: 9:00 Uhr bis 16:00 Uhr TEILNAHMEGEBÜHR 295,− € inkl. betreuter Online-Phase, Unterlagen, Erfrischungsgetränken und MwSt. ZIELGRUPPE • Sprachkursleitende von A1 bis C2, die ihren Kurs mit Online- Tools und -Medien abwechslungsreicher gestalten möchten. TEILNAHMEVORAUSSETZUNGEN • Basiskenntnisse eines Betriebssystems und einer gängigen Textverarbeitung, z. B. Windows und Microsoft Word • Die Möglichkeit, vom Seminarraum aus eigene E-Mails abzuru- fen, sodass im Lehrgang Nutzerkonten angelegt werden können • Die Fähigkeit, Internetsuchen mit einer Suchmaschine (z. B. Google) durchzuführen LERNZIELE An zwei Präsenztagen und während zweier Online-Phasen lernen Sie wichtige Konzepte des eLearnings (Blended Learning, Mobile Learning, Flipped Classroom, OER etc.) ken- nen und wenden nützliche Online-Tools für Ihren modernen Sprachunterricht selbst an. Darüber hinaus erfahren Sie, was eine moderne Lernplattform ausmacht, und üben den Um- gang mit grundlegenden Moodle-Funktionen. Sie lernen, wo man Offene Bildungsressourcen (OER – Open Educational Resources) findet und wie man sie rechts- konform verwendet und sogar selbst erstellt. Bitte bringen Sie einen Laptop zu den beiden Präsenztagen mit! UNSER TIPP Unsere Veranstaltungen sind zertifiziert von AKS FOBIcert. Weitere Informationen hierzu finden Sie unter www.aks-fobicert.de. TERMINE UND ORTE 1.–2. April 2017 in Frankfurt am Main Der Lehrgang wird als Blended-Learning-Fortbildung durch- geführt. Sie erhalten ca. 10 Tage vor dem ersten Präsenz- termin Zugang zu unserer Lernplattform. Der Zeitaufwand der Online-Lernphasen beträgt ca. 10 Stunden. INHALTE • Wichtige Konzepte des eLearnings · Was verbirgt sich hinter Begriffen wie Blended Learning, Mobile Learning, Flipped Classroom, BYOD und OER? · Bereichernde Konzepte für meinen Kurs • Grundvoraussetzungen für gelungenes eLearning · Was sind Erfolgsfaktoren? · Welche Fehler sollten Sie vermeiden? · Nützliche Online-Tools für eLearning-Szenarien · Kostenlose Dienste, mit denen Lerner effektiv, motivierend und sozial mit dem Web lernen können • Lehren mit einer Lernplattform · Am Beispiel von Moodle lernen Sie die wichtigsten Funktionen kennen ABSCHLUSS UND ZERTIFIKAT Für die erfolgreiche Teilnahme arbeiten Sie eine Woche vor und 14 Tage nach den Präsenzterminen auf der Lernplattform Lehrmaterial durch, beteiligen sich an Online-Aktivitäten und erarbeiten Aufgaben.

Seitenübersicht