Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

telc Weiterbildungsprogramm 2017_1

41 METHODIK/DIDAKTIK LESEN UND HÖREN EFFEKTIV TRAINIEREN WIE SIE DIE REZEPTIVEN FERTIGKEITEN IHRER LERNENDEN FÖRDERN ZIELGRUPPE • Sprachkursleitende auf den Stufen A1 bis B2, die die rezeptiven Kompetenzen ihrer Lernenden gezielt fördern und ihren Unterricht abwechslungsreich gestalten möchten. TERMINE UND ORTE   16. Juni 2017 in Dresden   7. Juli 2017 in Dortmund LERNZIELE In diesem Workshop erproben Sie interaktive Übungs- formen zum Trainieren des Hörverstehens und erfahren, wie Sie Textarbeit zu einem Erlebnis machen. Sie lernen, wie Sie das Gehör Ihrer Sprachenlernenden systematisch schulen und durch Binnendifferenzierung indivi- duelle Förderung ermöglichen. Am Beispiel ausgewählter Unterrichtsrezepte lernen Sie (kostenlose) Materialien und Übungen kennen, die Sie direkt im Unterricht einsetzen können. Sie erfahren, nach welchen Kriterien Sie Texte auswählen und wie Sie schon vor der Textarbeit Spannung aufbauen. Sie erörtern gezielte Entschlüsselungsstrategien und Fragetech- niken, mit denen Sprachenlernende lernen, fremdsprachige Texte selbstständig zu erschließen. Tipps zum Einsatz von telc Übungstests für die Prüfungsvor- bereitung runden den Workshop ab. INHALTE • Der GER und die Teilkompetenzen Hören und Lesen · · Den GER für Ihren Unterricht nutzen • Das Hörverstehen von Teilnehmenden schulen · · Den Flüsterdialog im Unterricht anwenden · · Hörübungen didaktisch aufbereiten · · Lieder im Unterricht einsetzen · · Authentische Hörtexte verstehen • Passende Texte für den Unterricht · · Auswahlkriterien · · Texte aus dem Lehrwerk optimal nutzen · · Authentische Materialien didaktisieren • Lesestrategien fördern · · Vorkenntnisse aktivieren · · Kreative Übungen • telc Aufgaben zum Lese- und Hörverstehen optimal zur Prüfungsvorbereitung nutzen UNSER TIPP Buchen Sie zusammen die drei Veranstaltungen unseres Lehrgangs „Zertifizierter Experte (m/w) der Fremd- sprachendidaktik“ und erweitern Sie Ihre Kompetenzen als Sprachlehrkraft. Weitere Informationen finden Sie auf Seite 40. REFERENTIN Eva Hintner, Hanau, ist Germa- nistin und langjährige Kursleitende für Deutsch als Fremdsprache. Im Auftrag der telc gGmbH führt sie regelmäßig Prüferqualifizierungen durch. Als zertifizierter „Train-the- Trainer“ bildet sie Sprachkurslei- tende im Bereich Methodik und Didaktik aus. VERANSTALTUNGSNUMMER 3200 VERANSTALTUNGSZEITEN 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr TEILNAHMEGEBÜHR 109,− € inkl. Seminarunterlagen, Erfrischungsgetränken und MwSt. Für einen anspruchsvollen Unterricht!

Seitenübersicht