Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

telc Weiterbildungsprogramm 2017_1

27 VERANSTALTUNGSNUMMER 3196 VERANSTALTUNGSZEITEN 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr TEILNAHMEGEBÜHR 109,– € inkl. Seminarunterlagen, Erfrischungsgetränken und MwSt. 27 ZIELGRUPPE • Teilnehmende des Lehrgangs „Zertifizierter Dozent (m/w): Deutsch für medizinische Fachkräfte“. • DaF-Kursleitende, die bereits in Fachsprachenkursen für Ärztinnen und Ärzte unterrichten und ihre Kenntnisse ver- tiefen wollen. TERMIN UND ORT   20. Mai 2017 in Hamburg LERNZIELE Sie erweitern Ihre Kenntnisse aus dem Lehrgang „Deutsch für medizinische Fachkräfte“ bzw. aus eigenen ersten Lehrerfah- rungen in Deutschkursen für Mediziner. Wir holen die Klinik in den Unterrichtsraum! So lernen Sie anhand von praktischen Beispielen, wie Wortschatzwissen auf der Basis von vorhandenem medizinischem Fachwissen mit Visualisierungen und Anordnungsübungen aufge- baut und vermittelt werden kann. Sie analysieren den Sprachbedarf einzelner Szenarios aus dem Klinikalltag und üben diesen mit Hilfe von Rollen- spielen ein. Konkrete Patientenbeispiele dienen dazu, die erarbeiteten Strukturen zu verankern. Aufgrund der unregelmäßigen Arbeitszeiten von medizi- nischem Fachpersonal ist es hilfreich, die Teilnehmenden mit Online-Material zu unterstützen. Der Referent gibt Ihnen einen ersten Einblick in einen Moodle-Kurs. INHALTE • Handlungsorientierter Unterricht · · Grammatik und Fachsprache · · Aktivierung von medizinischem Vorwissen zur Wort- schatzarbeit · · Techniken zur schriftlichen Verfestigung der Inhalte • Szenariotechnik im berufsbezogenen Deutschunterricht für Mediziner · · Arbeitswelt Krankenhaus kennenlernen • Aufgabenbezogenes Lernen an konkreten Patientenbeispielen · · Im Rollenspiel: Patientenvorstellung und Untersuchung · · Das Patientengespräch • Vorstellung einer Moodle-Plattform für medizinisches Fachpersonal SZENARIO KRANKENHAUS: DEUTSCH FÜR ÄRZTINNEN UND ÄRZTE HANDLUNGSORIENTIERTER FACHSPRACHENUNTERRICHT DEUTSCH FÜR MEDIZINISCHE FACHKRÄFTE REFERENT Paul Cahoj, Hamburg, ist Kurs­ leiter für DaF/DaZ. Sein Arbeits- schwerpunkt liegt in der berufs­ bezogenen Sprachförderung. Er unterrichtet in Deutschkursen für medizinisches Fachpersonal und war mehrere Jahre in der stationä- ren Pflege tätig.

Seitenübersicht