Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

telc Inhouse Training

62 INHOUSE MANAGEMENT/KOMMUNIKATION Zielgruppe • Leitende und Mitarbeitende aus dem Bereich Sprachen an Volkshochschulen, Sprachschulen, Fremdsprachenabteilungen an Hochschulen sowie Weiterbildungsinstituten. • DQR und GER im Überblick • Marketingüberlegungen bei der Kursausschreibung • Formulierter Kundennutzen • Grundlagen werblichen Textens • Textwerkstatt • Eine DQR-orientierte Ausschreibung formulieren Lernziele Referent Sie setzen sich analytisch und kreativ mit dem Deut- schen Qualifikationsrahmen (DQR) und Gemeinsamen europäischen Referenzrahmen für Sprachen (GER) auseinander! Sie erfahren, wie die sprachliche Weiterbildung im DQR verankert werden kann und was dieser für Ihre Kursplanung bedeutet. In einer Textwerkstatt entwickeln Sie eigene Kursauschreibungen. GER-Niveau und DQR-Level: So texten Sie richtig Dr. Antje von Rein, Hamburg, ist an der Hamburger Volkshochschule für Presse und Marketing zuständig. Sie ist Autorin zahlreicher Publikationen im Zusammenhang von Bildung und Medien, Bildungswerbung und- marketing. Inhalte

Seitenübersicht