Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

telc Inhouse Training

59 www.telc.net/training Zielgruppe • Sprachkursleitende, die erfahren möchten, wie man mit störenden Teilnehmenden sicher und souverän umgeht und der Sprachkurs für alle ein positives Erlebnis wird. • Aktivierung und Beruhigung – Gruppen richtig steuern • Ihre Rolle als Sprachkursleitende • Fallbeispiele und Lösungsmöglichkeiten • Möglichkeiten der Konfliktprävention • Schwierige Kurssituationen bewältigen • Strategien für selbstbewusst(er)es Reagieren Robert Glöer, LL.M., Berlin, ist Rechtsanwalt und DaF-Dozent. Er verfügt über langjährige Erfahrung als Kursleiter in Integrationskursen und fachsprachlichen DaF-Kursen, hauptsächlich an Universitäten. Zudem verfügt er über eine Zusatzqualifikation in Mediation. Lernziele Referent Sie erfahren, wie Sie auf schwierige Kursteilnehmende gezielt eingehen und Konfliktpotenzial entschärfen. Sie lernen die Motive einzelner Störenfriede kennen und diskutieren im fachlichen Austausch schwierige Situati- onen im Kursalltag und deren Bewältigung. Abschlie- ßend erhalten Sie konkrete Tipps, mit denen Sie sich besser vor persönlichen Angriffen schützen. Konfliktmanagement im Sprachkurs Praktische Ideen im Umgang mit schwierigen Lernenden und besonderen Konfliktsituationen MANAGEMENT/KOMMUNIKATION Inhalte

Seitenübersicht