Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

telc Inhouse Training

45 www.telc.net/training Zielgruppe • Lehrkräfte in berufsbezogenen DaF-/DaZ-Kursen, die ihr Repertoire an Methoden zur Gestaltung berufsbezogener Deutschkurse erweitern möchten und diese zielgruppen- gerecht gestalten wollen. • Rahmenbedingungen berufsbezogener Deutschkurse • Der Arbeitsplatz im Fokus von Deutschlernenden • Sprachlich-kommunikative Anforderungen ermitteln • Arbeitsplatzbezogene Lernszenarien erstellen und durchführen • Methoden und Unterrichtskonzepte • Authentische Materialien effektiv nutzen Dr. Claudia Bolsinger, Hamburg, arbeitet seit 20 Jahren im Bereich DaZ. Sie entwickelt für die telc gGmbH Testaufgaben für die Prüfungen Deutsch Beruf. Zudem ist sie lizenzierte telc Prüferin und Bewerterin für Deutsch A1 bis C1. Lernziele Inhalte Referentin Sie analysieren die Rahmenbedingungen, Ziele und Inhalte berufsbezogener Deutschkurse im Hinblick auf das Konzept des BAMF und der neuen ESF-Förder- periode ab 2015. Die Referentin stellt Ihnen den von telc entwickelten Kompetenzkatalog vor, mit dem Sie das Sprachniveau Ihrer Teilnehmenden zur Einstufung in ESF-BAMF-Kurse bestimmen können. Sie lernen interaktive Übungen und Unterrichtsmethoden kennen. Kommunikativ unterrichten in berufsbezogenen Deutschkursen DEUTSCH/INTEGRATION/ALPHA

Seitenübersicht