Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

telc Inhouse Training

25 www.telc.net/training Zielgruppe • Sprachkursleitende, die in Kursen mit Lernenden im besten Alter unterrichten und methodisch-didaktische Anregungen für die Unterrichtsgestaltung suchen. • Lernmotive älterer Lernender • Lernpsychologische Grundlagen des Lernens im Alter • Ältere Lernende gezielt motivieren • Themen für einen altersgerechten Unterricht • Unterrichtsphasen zielgruppengerecht planen • Geeignete Lerntechniken anwenden • Gedächtnistraining Dr. René M. Piedmont, Koblenz, war Leiter des Fachbereichs Sprachen und stellvertretender Direktor der VHS Koblenz. Er ist Lehrbuchautor sowie Lehrbeauftragter im Rahmen des Kontaktstudiums Sprachandra- gogik an der Johannes-Gutenberg- Universität Mainz. Lernziele Inhalte Referent Sie lernen verschiedene Lebens- und Lernphasen sowie die Bedeutung für das Sprachenlernen der Generation 50+ kennen. Sie erfahren, wie sich der Sprachlernprozess älterer Menschen von dem jüngerer unterscheidet und wie Sie Ihren Unterricht altersgerecht gestalten. Sie diskutieren Motive und Erwartungen, die ältere Lernende dazu bewegen, eine Fremdsprache (wieder) zu erlernen. Oldies but Goldies! Sprachenlernen im Alter So leiten Sie erfolgreich Sprachenkurse mit Junggebliebenen ab 50 METHODIK/DIDAKTIK

Seitenübersicht