Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

telc Inhouse Training

22 INHOUSE METHODIK/DIDAKTIK Zielgruppe • Sprachkursleitende, die ihre Lernenden mit dem Lehr- buch individuell fördern möchten. • Fremdsprachenlehrende an Schulen, die Impulse zur Binnendifferenzierung im Sprachunterricht suchen. • Das Lehrwerk – Ihr wichtigster Unterrichtsbegleiter • Zielgruppenkonzepte im Vergleich • Heterogenität, Klassenklima und Lernerfolg • Binnendifferenzierung mit dem Lehrbuch • Zum Umgang mit Fehlerkorrektur • Praktische Ideen zur Gruppenarbeit • Praxistransfer Dorothee Thommes, Aschaffenburg, ist Germanistin und erfahrene DaF-Dozentin. Im Auftrag der telc GmbH führt sie regelmäßig telc Prüferqualifizierungen durch. Darüber hinaus ist sie für den verschiedene VHS-Landesverbände und einen Verlag als Fortbildnerin tätig. Lernziele Inhalte Referentin Sie erfahren, wie Sie Ihr Lehrbuch zur Binnendiffe- renzierung im Sprachunterricht einsetzen: Sie lernen Lesetexte, Höraufgaben, Grammatik und Wortschatz- übungen mit wenig Aufwand an das Leistungsniveau Ihrer Lernenden anzupassen. Außerdem erörtern Sie Methoden, mit denen Ihre Kursteilnehmenden Übungen einfach selbst erstellen. Sie reflektieren bekannte und neue Formen der Binnendifferenzierung. Binnendifferenzierung: Ihr Lehrbuch kann mehr So ermöglichen Sie stärkeren und schwächeren Lernenden individuelle Förderung

Seitenübersicht