Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

telc Inhouse Training

14 INHOUSE Bei allen Lehrgängen besteht nach Abschluss der Präsenzphase die Möglichkeit, eine Praxisaufgabe zu schreiben und damit ein telc Zertifikat zu erhalten. Die Praxisaufgabe, in der Sie das Gelernte anwenden, besteht aus einer didaktischen Konzeption sowie einem Reflexionsbericht. In der didaktischen Konzeption entwerfen Sie eine Unterrichtseinheit zu einem selbst gewählten Unterrichtsthema mit Beschreibung der Zielgruppe, Lernziel und Aufbau der Unterrichtseinheit. Im Reflexionsbericht dokumentieren und reflektieren Sie den Verlauf der Konzeption am Beispiel einer gehaltenen Unterrichtsstunde. Die Unterrichtskonzeption sowie der Reflexionsbericht umfassen insgesamt 10 Seiten und sind bis spätestens 8 Wochen nach dem letzten Seminartermin in digitaler Form einzurei- chen. Nach Bestehen der Praxisaufgabe wird das Zertifikat ausgestellt. Teilnehmende des Lehrgangs: „Zertifizierte Sprachförderkraft (m/w)“ entwerfen eine didakti- sche Sprachfördereinheit nach den oben genannten Kriterien. Abschluss und Zertifikat LEHRGÄNGE

Seitenübersicht