arrow-down arrow-to-left arrow-to-right arrow-up bc-left check delete download facebook google-plus home map menu print search smiling three-lines top-left twitter youtube

Wer wir sind

„Wir sind die Testanbieter für alle, die Mehrsprachigkeit im Sinne des Europarates und der Europäischen Kommission ernst nehmen: So viele Sprachen aus einer Hand bekommen Sie nur bei telc. Wir stehen für Qualität und Service. Und wir bieten ein exzellentes Preis-Leistungs-Verhältnis.“

Jürgen Keicher, Geschäftsführer

telc steht für The European Language Certificates – die Europäischen Sprachenzertifikate.
Die telc gGmbH gehört zu den führenden Anbietern standardisierter Sprachprüfungen. Die Entwicklung, Durchführung und Verbreitung von über 80 Prüfungen in zehn Sprachen ist Kern unserer Arbeit. Vom reinen Testanbieter hat sich die gemeinnützige telc GmbH in den letzten Jahren zu einem breiter aufgestellten Bildungsanbieter entwickelt. Ein Weiterbildungsprogramm für Lehrkräfte sowie praxisgerechte Lehr- und Lernmaterialien für den Unterricht komplettieren unsere Dienstleistung. Als nach ISO 9001 zertifiziertes Unternehmen dürfen Sie höchste Ansprüche an die Qualität unserer Arbeit stellen.

Große Anerkennung genießt die gemeinnützige telc GmbH nicht nur wegen ihrer Bildungsarbeit, sondern auch aufgrund ihrer langen Geschichte. In bald 50 Jahren telc – language tests konnten wir gemeinsam mit unseren Partnern ein internationales Netzwerk aufbauen. Dazu nur einige Zahlen:

  • über 2.000 telc Lizenzpartner in mehr als 20 Ländern
  • über 150 telc Trainerinnen und Trainer
  • über 13.000 lizenzierte Prüferinnen und Prüfer in Europa

Die enge Kooperation mit telc Partnern macht uns stark und hilft uns, immer wieder bedarfsgerechte Angebote zu machen. Im Sprachenlernen hat sich seit dem ersten telc Zertifikat der 60er Jahre manches geändert: telc – language tests sind immer mit der Zeit gegangen, haben didaktisch-methodische Impulse aufgenommen und handlungsorientierte Testformate umgesetzt. Großes Augenmerk genießen seit jeher Logistik und Auswertungstechnik. Ob Lochkartensysteme in früherer Zeit oder die heutigen Hochleistungsscanner, die standardisierte und zentralisierte Auswertung sichert den Qualitätsanspruch der telc Zertifikate und sorgt für effiziente Administration.

Die telc gGmbH ist ein Tochterunternehmen des Deutschen Volkshochschul-Verbands e. V. Die deutsche Volkshochschule konnte mit ihrem eigenen Zertifikatssystem als einzigartiges Angebot zum lebenslangen Lernen schon früh unter Beweis stellen, dass sie anschlussfähige, zielorientierte Bildungsarbeit für alle leistet.

Weitere Impulse kommen aus dem kollegialen Austausch mit den etablierten europäischen Testanbietern, vor allem im Rahmen der Association of Language Testers in Europe (ALTE) oder des Qualitätsnetzwerkes EAQUALS. Testwissenschaftliche Weiterentwicklung findet zudem auf Tagungen und in Zusammenarbeit mit Hochschulen statt.

Die telc gGmbH ist zertifiziert nach ISO 9001. Das Zertifikat bescheinigt, dass wir unsere Prozesse beherrschen und nicht umgekehrt – von der Entwicklung und dem Vertrieb von Sprachprüfungen, der Lizenzvergabe an Prüfungszentren bis hin zur Qualifizierung von Prüfenden sowie der Print- und Online-Publikation von Lehr- und Lernmaterialien.

Weiterempfehlen: