zurück zur Übersicht

Januar 2012 | Frankfurt am Main

Fortbildung für Experten

Unter dem Motto „Fortbildung für die Experten“ trafen sich im Dezember die Referenten der telc GmbH in der Frankfurter Zentrale. In seiner Begrüßungsrede zog Geschäftsführer Jürgen Keicher eine positive Bilanz über das erfolgreiche zweite Jahr von telc Training und präsentierte das neue Weiterbildungsprogramm.

Beim abendlichen Dinner im türkischen Restaurant Sümela, welchem eine Rallye durch die Frankfurter Innenstadt voranging, wurden nicht nur die Gaumen verwöhnt, sondern auch neue Ideen ausgetauscht.

Am Samstagmorgen schlüpften die telc Referenten in die Rolle von Sprachanfängern und lernten erste Wörter und Sätze auf Japanisch. Noch einmal ganz von vorn anfangen – und so verstehen, was in Sprachenlernenden vorgeht. „O genki desu ka?“ oder zu Deutsch „Wie geht es Ihnen?“ ist nur eine von vielen Wendungen, die dabei erlernt wurden. Frau Dr. Manuela Macedonia, Psycholinguistin am Max-Planck-Institut für kognitive Neurowissenschaften Leipzig und Lehrbeauftragte an der Universität Linz, hat diesen Workshop geleitet. Mit neusten wissenschaftlichen Erkenntnissen und eindrucksvollen Informationen über das Zusammenspiel von Sprache und Gehirn vermittelte sie die Welt des Sprachenlernens aus neurowissenschaftlicher Sicht.

Die interessanten Gespräche und Erkenntnisse dieses Treffens sind ein gelungener Start für das dritte Jahr telc Training. Wir würden uns freuen, auch Sie bei unseren Veranstaltungen begrüßen zu können!

Mehr Informationen zu telc Training finden Sie hier.

zurück zur Übersicht