arrow-down arrow-to-left arrow-to-right arrow-up bc-left check delete download facebook google-plus home map menu print search smiling three-lines top-left twitter youtube
Januar 2017

telc Training

BAMF-Förderung für zugelassene Lehrkräfte verlängert!

Letztes Jahr hat das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) hat unsere Fortbildung „Deutsch für jugendliche Flüchtlinge: Fluchterfahrung und Unterricht“ im Bereich „Arbeit mit traumatisierten Geflüchteten“ anerkannt und auf seiner Homepage gelistet: Wir freuen uns, dass die individuelle Förderung der Teilnahme an der Fortbildung durch das BAMF nun bis zum 30. November 2017 verlängert wurde!

Zugelassene Lehrkräfte in Integrationskursen können unsere Fortbildung besuchen und werden individuell vom BAMF mit einem Betrag von 10 € pro UE bis zu einem Förderungshöchstsatz von 200 € pro Lehrkraft gefördert. Lesen Sie mehr zum Thema auf den Seiten des BAMF

Zusammen mit unseren erfahrenen DaF-/DaZ-Dozentinnen und Psychologinnen lernen Sie im Seminar „Deutsch für jugendliche Flüchtlinge: Fluchterfahrung und Unterricht“, wie man Alltagskultur in Deutschland vermitteln kann und geflüchtete Jugendliche berufsvorbereitend unterrichtet. In Falldiskussionen erfahren Sie, wie Sie mit Flucht- und Migrationserfahrungen umgehen können und reflektieren Ihre eigene Rolle und Haltung durch interkulturelle Sensibilisierung.

Das zweitägige Seminar umfasst 16 UE. Details zu den Inhalten finden Sie hier.

Aktuelle Orte und Termine:
• 16.-17.02.2017 in Magdeburg
• 31.03.-01.04.2017 in Dortmund
• 21.-22.04.2017 in Hamburg

Es sind noch Plätze frei – melden Sie sich jetzt an!

Lust auf mehr Weiterbildung? Das telc Weiterbildungsprogramm für das 1. Halbjahr 2017 finden Sie auf unserer Webseite. Wir freuen uns auf Sie!

Weiterempfehlen: